Prinsesstårta

P1131599.jpg

Rezept Prinsesstårta

Für 6 Personen

 

Biskuit:
2 Eier
210 g Zucker
30 g Mehl
40 g Maisstärke
1 TL Backpulver
Zwieback

 

Vanille-crème:
120 ml Rahm
2 Eigelb
1 TL Maisstärke
1 TL Zucker
2 TL Vanillezucker

 

Zum Zusammensetzen:
200 ml geschlagener Rahm
150 g grüner Marzipan
wenig roter Marzipan

Himbeerkonfitüre

 

Biskuit

1. Ofen auf 175°C vorheizen. Eine 7″ x 2″ Springform buttern und mit Zwiebackbröseln drehen.

2. Eier und Zucker mixen bis die Masse hell und luftig ist.

3. Mehl, Maisstärke und Backpulver mischen und in die Eier-Zucker-Mischung sieben. Vorsichtig unterheben und Teig in die vorbereitete Form füllen. 30-35 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens backen. Biskuit zuerst ein wenig auskühlen lassen und dann aus der Form lösen.

 

Vanille-crème

Rahm, Eigelbe, Maisstärke und Zucker in einer kleinen Pfanne unter ständigem rühren langsam erwärmen, bis die Masse dicker wird. Von der Hitze wegnehmen und Vanillezucker beigeben.

 

Marzipan 

Grüner Marzipan 2 mm dünn auswallen und aus dem roten Marzipan Rosen formen.

 

Zusammensetzen

Biskuit in drei Schichten schneiden. Auf der untersten Schicht Himbeerkonfitüre verteilen. Auf die Konfitüre eine Schicht Vanille-crème geben. Eine weitere Biskuit- und Vanille-crème-Schicht hinzufügen. Rahm steif schlagen und auf der letzten Schicht
Vanille-crème auftürmen. Die letzte Biskuit-Schicht über den Rahm legen und vorsichtig zu einer Halbkugel festdrücken. Eine dünne Schicht Rahm über den ganzen Kuchen streichen. Grüner Marzipan über den Kuchen legen und Überschüsse abschneiden. Mit Rosen dekorieren und mit Puderzucker bestreuen. Den Kuchen im Kühlschrank aufbewahren und möglichst am selben Tag essen.

 

P1131601.jpgP1131602.jpg

semiswede

IMG_2479_princesstorta

On my first trip to Sweden in 1998 I fell in love with prinsesstårta (PRIN-sess-TOHR-tuh). The spongy layers of cake alternating with jam, vanilla custard and whipped cream topped with a thin layer of bright green marzipan had me hooked from the first bite. But it wasn’t until recently that I really started to wonder about this cake and it’s origins. Is it Swedish? Why is it called princess cake? Why is it typically green and how is it made?

Ursprünglichen Post anzeigen 1.687 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s